2014

liberty message

Michael Obert

michael obert

Einspieler


Michael Obert wurde 1966 in Breisach am Rhein geboren und ist Buchautor und Journalist. Er berichtet vor allem aus Afrika und dem Nahen und Mittleren Osten. Seine Reportagen erscheinen unter anderem im Süddeutsche Zeitung Magazin, im ZEIT Magazin, in GEO, Vogue und im Greenpeace Magazin sowie in internationalen Medien wie Sunday Times Magazine (London), The Journal (New York), Das Magazin (Zürich), GQ France, Courrier International (Paris), Dagens Næringsliv (Oslo) und Himal Southasian.

Unter großen Gefahren recherchierte Michael Obert für seinen investigativen Text „Im Reich des Todes“ über den Menschenhandel in Ägypten. Er beschreibt auf eindringliche Weise, wie Beduinen auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel Tausende afrikanische Migranten foltern, um Lösegeld zu erpressen.