2011

liberty message

Karin Assmann

Karin Assmann

Karin Assmann geboren und aufgewachsen in Bad Homburg, zog sie zum Studium zunächst in die USA und arbeitete dort einige Jahre als Redaktionsassistentin im SPIEGEL-Büro Washington. Ihre Magisterarbeit absolvierte sie in London und beschloss nach einer weiteren Zwischenstation in Washington, diesmal als freie Journalistin, in Deutschland zu arbeiten. Doch ihre Rückkehr nach Deutschland, in die Redaktion von SPIEGEL TV, währte nicht lange, denn seit 1996 ist die Korrespondentin für das Magazin mit Sitz im SPIEGEL Büro Washington.

Ihr Einsatzgebiet ist Nordamerika und ihre Themen somit vielseitig, doch mit großem und nachhaltigem Interesse verfolgt sie Geschichten über die US-Armee. Angefangen mit Reportagen aus Vietnam über die Suche nach vermissten US-Soldaten in Südostasien, über das Massaker auf dem „Highway des Todes“ bis hin zu Blackwater und Guantanamo: Sie bemüht sich in ihrem Berichten stets darum, einen besonderen und kritischen Blick auf moralische und persönliche Konflikte, die jeder Kriegseinsatz mit sich bringt, zu werfen.