2009

liberty message

Johannes Hano

Hano Johannes

Johannes Hano
Die Olympischen Spiele 2008 haben China erneut in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Doch die perfekte Vorbereitung und Umsetzung hat die kritische Berichterstattung in dem streng regulierten Land zusätzlich erschwert. Dem ZDF-Korrespondenten Johannes Hano gelang mit seiner Reportage „Um jeden Preis“ wenige Wochen vor der Eröffnung ein erstaunlicher Blick hinter die Kulissen. Vom Unterricht im Klatschen und Lächeln und den imposanten neuen Architektursymbolen gleitet der Blick immer tiefer hinein in die chinesische Gesellschaft, auf die Situation der Menschen fernab der Hauptstadt und der Kritiker. Direkt vor der Kamera zeigt sich, was unerwünschte Fragen und Wege auslösen. Hano lässt aber auch überzeugte Anhänger des chinesischen Systems und Kritiker der westlichen Berichterstattung ausführlich zu Wort kommen. Das Ergebnis ist eine vielfältige, intime Bestandsaufnahme der chinesischen Gesellschaft.